Was gibt es Neues... bei den GuSp?

Auch die Guides und Späher der Gruppe 15 sind in den Corona-sicheren Herbst gestartet! Mit Mund-Nasen-Schutz ausgestattet und regelmäßiger Hände-Desinfektion kann uns so schnell nichts aufhalten :)

Ein herzliches Gut Pfad an Alle :)

Auch die GuSp haben in das neue Pfadfinderjahr gestartet.

Es wurden bereits Patrullen eingeteilt, von unsrem altbekannten und viel geliebten Sprechenden Pfadfinderhut, welcher in neuem Glanz erstrahlte. Und noch etwas ist neu - heuer fanden sich die GuSp in den Patrullen "Eichhörnchen" und "Hirsche" wieder. Befand man sich noch im vergangenen Jahr im Vogelreich und in luftigen Höhen, so dreht sich dieses Jahr um die Tiere des Waldes. Um ihren Patrullennamen gerecht zu werden wurden fleißig Wimpel designed und im Anschluss mit Stoff und Filz umgesetzt.

Aufgrund der Ferienwoche Ende Oktober wurde das herbstliche Programm vorverlegt und wird schnitzten aus Kürbissen lustige Fratzen um Kürbislampen herzustellen. In einer kleinen Vorstell-Runde (von Gerlinde über Franz-Joseph fand jeder Kürbis seinen passenden Namen) wurde der schönste Kürbis gekürt. Im kommenden Heimabend werden sie uns als Halloween-Dekoration dienen.

Auch im Leitungsteam gibt es ein paar Veränderungen, diese können Sie der aktuellen Aussendung entnehmen. Besonders wollen wir aber unsere neue Leiterin Francesca Willkommen heißen, die in der Gruppe 15 von klein auf als Mitglied dabei ist, und voller Elan und Begeisterung bei uns startete. Wir freuen uns über ihr sonniges Gemüt und kreativen Ideen auf ein tolles Jahr!


Aktuelles

Wir haben das Heim in die virtuelle Welt verlegt!

Weiterlesen »

Im vergangenen Heimabend haben sich die Guides und Späher mit den Sternen und der Orientierung am Nachthimmel auseinander gesetzt.

Weiterlesen »

Mit dem neuen Pfadfinderjahr bitten wir Sie den jährlichen Mitgliedsbeitrag in der Höhe von € 100,- auf unser Gruppenkonto einzuzahlen:

Erste Bank,...

Weiterlesen »